Kommunikation die beim Empfänger richtig ankommt

Menschen kommunizieren permanent. Selbst wenn wir nichts sagen, kommunizieren wir über die Mimik, Körperhaltung und den Fakt, dass wir nichts sagen. Für Firmen ist besonders wichtig, die Kommunikation nach Innen und Aussen proaktiv zu führen. Der Belegschaft sollte dabei auch immer ein Vorlauf eingeräumt werden, damit sie einen Informationsvorsprung zu Kunden und externen Zielgruppen haben.

Wenn die Firma es schafft, die Mitarbeiter zu involvieren, werden sie auch zu Botschaftern nach Aussen. So kreieren Sie ein stimmiges Bild und übernehmen einen wichtigen Teil der Firmenkommunikation.

Um richtig zu kommunizieren, lohnt es sich, alle Kontaktpunkte, welche ein Kunde oder eine Anspruchsgruppe hat, zu identifizieren. Das Ziel ist, dass an all diesen Punkten, die passende Information zur Verfügung steht.

Da die Informationsfülle stetig zunimmt, ist es umso bedeutsamer, relevante Information mit den richtigen Prioritäten zu liefern. Die Betrachtungszeit wird kurz sein.

Wirkungsvolle Kommunikation ist kurz, knackig und basiert auf Fakten.